Bea Neksi stellt ihren Fantasyroman „Geworfen in fremde Welten“ vor:

Was passiert, wenn sich man sich von einer Sekunde zur anderen in einer völlig fremden Umgebung wiederfindet?

Genau das geschieht Karinja. Als junge Frau des 21. Jahrhunderts wird sie plötzlich mit einer mittelalterlichen Welt konfrontiert. Völlig erschöpft und verwirrt wird sie von Farigon gefunden. Der Führer des Volkes von Nahora nimmt sich ihrer an und schenkt ihr Zuwendung und Schutz. Doch während Karinja mehr und mehr in ihm die Liebe ihres Lebens findet, bedroht ein schrecklicher Feind das Volk und somit auch das Leben Farigons.

Hin und her gerissen zwischen ihrer Liebe und der Sehnsucht nach ihrer eigenen Welt, gerät Karinja in einen Strudel aus Liebe und Hass, Leid und Intrigen … und am Ende hat sie eine schwere Entscheidung zu treffen.

Spannend – mystisch – erotisch